Norport Pfortenblatt Linie 2 Design Kreuzdesign

Das robuste Pfortenblatt von Norport der Linie 2 Design Kreuzdesign ist aus hochwertigen Aluminiumprofilen gefertigt. Die Pforten von Norport können je nach Anschlagrichtung wahlweise nach innen oder außen, sowie nach links oder rechts geöffnet werden.

Pfortenblatt inkl. Drückergarnitur, Anschlagblech, Schlosskasten, Profilzylinder & Schlüssel, ohne Pfortenpfosten

Farben: Weiß (RAL 9010), grün (RAL 6005), anthrazit (RAL 7016)

Pfortenbreite: 670mm

Pfortenhöhen: 1000mm, 1250mm, 1500mm

Edelstahl Drückergarnitur : Klinke oder Kugel

(Sonderfarben & Zwischengrößen auf Anfrage)

Weitere Detailbeschreibung
  • Individuelle Montage
  • Flexibler Öffnungswinkel
  • Witterungsresistente Pulverbeschichtung
  • Optional: Elektrischer Türöffner
725,00 €
inkl. 19% MwSt.
399,00 € Versandkosten in DE

Allgemeine Informationen:

Standardgemäß sind die Pforten von Norport mit einer Drückergarnitur aus Edelstahl, einem Anschlagblech und einem Schlosskasten mit Profilzylinder sowie drei Schlüsseln ausgestattet. Die Drückergarnitur aus Edelstahl gibt es wahlweise mit einer Klinke oder einer Kugel. Zudem können die Pforten problemlos mit einem elektrischen Türöffner aufgerüstet werden, so dass sich jede Pforte elektrisch entriegeln lässt. 
Die pulverbeschichteten Aluminiumstreben der Pforten sind unsichtbar mittig im Rahmenprofil verschraubt. Die witterungsresistente Pulverbeschichtung garantiert eine langjährige Farbbeständigkeit.

Ihr Weg zur Wunschpforte in 7 Schritten:

Schritt 1:

Linien: Strebendesign (Linie 1), Kreuzdesign (Linie 2) Doppelstrebe (Linie 3)

Pforte-Linie1-1SpPforte-Linie2-1SpPforte-Linie3-1Sp

Schritt 2: 

Höhe:

Breite Höhe
870mm   750mm*
1000mm
1250mm
1500mm

Die Breite von 870mm bezieht sich lediglich auf das Pfortenblatt. Das Maß zwischen den Pfortenpfosten beläuft sich auf ca. 935mm.
* Pforten mit einer Höhe von 750mm sind nur in der Linie 1 verfügbar.

Schritt 3:

Farben: Weiß (RAL 9010), grün (RAL 6005), anthrazit (RAL 7016) - Sonderfarben auf Anfrage

Farbe_weiss        Farbe_gruen        Farbe_anthazit

Schritt 4:

Strebenbreite und Strebenabstand: Wahlweise gibt es die Pforten von Norport mit einer Strebenbreite von 80 mm und einem Strebenabstand von ca. 40 mm oder einer Strebenbreite von 40 mm und einem Strebenabstand von ca 80 mm. Unter der Strebenbreite versteht man hier die Breite von jeder einzelnen Strebe. Der Strebenabstand zeigt den Abstand zwischen jeder einzelnen Strebe - das bedeutet, wie groß der Spalt zwischen Strebe und Strebe ist.

Streben-breit  Streben-schmal

Schritt 5:

Drückegarnitur: Die Pforten von Norport werden mit einer Drückergarnitur aus Edelstahl geliefert. Hier können Sie zwischen einer Kugel aus Edelstahl oder einer Edelstahlklinke wählen.


       Norport_Dr_ckergarnitur_Kugel       Norport_Dr_ckergarnitur_Klinke

 

Schritt 6:

Auswahl Pfortenpfosten: Die Pfortenpfosten werden separat im Zubehör ausgewählt, da es diese in verschiedenen Varianten gibt. Wahlweise können Sie sich für einen Pfortenfosten zum Aufdübeln oder zum direkten Einbetonieren entscheiden. Zudem gibt es die Pfosten für Ihre Norport Pforte in verschiedenen Höhen. Die Auswahl der Höhe des Pfortenpfostens richtet sich exakt nach der Höhe des Pfortenblatts (Pfortenfostenhöhe= Höhe des Pfortenblatts). Zum Anbau an eine Norport Tor- oder Zaunanlage wird 1 Pfosten benötigt. Für eine freistehende Pforte bestellen Sie bitte 2 Pfosten.

Schritt 7:

Auswahl Anschlag: Die Öffnung der Pforte kann, je nach Anschlagrichtung, wahlweise nach innen oder außen sowie nach links oder rechts erfolgen. Standardgemäß öffnen die Pforten von Norport nach innen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung im Bestellkommentar an, ob Ihre Pforte DIN rechts oder DIN links angeschlagen sein soll.

 

Zusätzliche Informationen:

Info Pfortenbreite und Pfortenpfosten: Die Angabe der Pfortenbreite mit 670mm beläuft rein auf das Maß des Pforteblatts - dies bedeutet ohne die dazugehörigen Pfosten und Anschläge. Das Maß zwischen den Pfosten beträgt 935mm. Zum Anbau an eine Norport Tor- oder Zaunanlage wird ein Pfortenpfosten benötigt. Für eine freistehende Pforte werden zwei Pfortenpfosten benötigt. Zudem sind die Pfortenpfosten zum Einbetonieren oder zum Aufdübeln erhältlich. Diese finden Sie in unserem Zubehör.

Flexible Montage: Die Einsatzorte der Pforten sind aufgrund ihrer flexiblen Montagemöglichkeiten sehr vielseitig. Das Pfortenblatt kann über das Edelstahlscharnier ausgerichtet werden, so dass auf Wunsch sogar Öffnungswinkel bis zu 180° realisiert werden können. Je nach Einbausituation können die Pforten von Norport in unterschiedlichen Winkeln am Pfosten montiert werden. Auch die Öffnung der Pforte kann, je nach Anschlagrichtung, wahlweise nach innen oder außen sowie nach links oder rechts erfolgen. Standardgemäß öffnen die Pforten von Norport nach innen. Bitte geben Sie deshalb bei der Bestellung an, ob die Pforte DIN rechts oder DIN links angeschlagen sein soll.

Pfortenscharnier_-_Kopie       Variable_Anbringung_der_Pforte     Oeffnungs_und_Anschlagrichtung

 

Zusätzliche Ausstattung: Jede Pforte kann optional mit einem elektrischen Türöffner ausgestattet werden, so dass sich die Pforte elektrisch entriegeln lässt. Hierfür benötigen Sie zusätzlich den elektrischen Türöffner von Norport, welcher im Zubehör zu finden ist. Der elektrische Türöffner wird direkt im Werk des Herstellers vormontiert.

Sonderanfertigungen:

Tipp: Nicht die richtige Farbe oder Pfortengröße dabei? Auf Anfrage fertigt der Hersteller Ihre individuelle Pforte mit Wunschfarbe und diversen Zwischengrößen an. 

Im Lieferumfang enthalten:

  • Pfortenblatt in ausgewählter Größe und Farbe
  • Edelstahldrückergarnitur (Standard Klinke)
  • Anschlagblech 
  • Schlosskasten
  • Profilzylinder 
  • 3 Schlüssel
Sie können der erste Kunde sein, der zu diesem Produkt eine Frage stellt. Wir freuen uns auf Ihre Frage.
Eine eigene Frage stellen