Noor Hochbeet Weide inkl. Einlagetasche

Das Hochbeet Weide von Noor wird inkl. einer Einlagetasche geliefert.

Maße: 1000 x 400 x 400 mm
Material: Weide

Werden Sie zum Selbstversorger und bauen Sie Ihr eigenes Gemüse an!

Weitere Detailbeschreibung
  • Inkl. Einlagetasche
  • Natürliche Gestaltung
  • Selbstanbau von Gemüse
  • Passendes Zubehör erhältlich
44,99 €
inkl. 19% MwSt.
12,50 € Versandkosten in DE

Das Hochbeet Weide von Noor wird inkl. einer Einlagetasche geliefert.

Maße: 1000 x 400 x 400 mm
Material: Weide

Das Weiden-Hochbeet ermöglicht Ihnen rückenschonendes Arbeiten auf angenehmer Höhe - kein lästiges und anstrengendes Bücken mehr bei der Gartenarbeit!
Ideal geeignet zum Anbau von Paprika, Peperoni, Gurken, Tomaten, Salat und Kräutern oder auch für Blumen. Egal ob im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon - dieses Hochbeet macht Sie zum Selbstversorger; Sie werden den Unterschied schmecken!

Ausführung:

Das Hochbeet ist aus 4 Weidenelementen gefertigt, die mit Kabelbinder verbunden werden. Ebenfalls erhalten Sie zusätzlich eine stabile Einlegetasche mit einer Unterteilung aus NOOR®-Mulchvlies und Drainagelöchern. Dies regt das Anpflanzen an.

Aufbau:

Der Aufbau des Beets gestaltet sich sehr einfach. Nach dem Befüllen mit Tongranulat, Kompost und Grünschnitt ist das Hochbeet einsatzbereit und kann bepflanzt werden.

Zubehör:

Als optionales Zubehör gibt es eine Gewächshaube und Metallbügel, die Ihr Hochbeet in ein kleines Gewächshäuschen umwandeln. Somit ist das Klima im Hochbeet noch besser für die Aufzucht und das Wachstum Ihrer Pflanzen. 

Breite 1000 mm
Tiefe 400 mm
Höhe 400 mm
Material Weide
Fertigung aus 4 Weidenelementen, verbunden mit Kabelbindern
Lieferumfang Inkl. Einlagetasche mit Unterteilung aus NOOR®-Mulchvlies und Drainagelöchern.

 

 

 

Im Lieferumfang enthalten:

  • Noor Hochbeet Weide
  • Inkl. Einlagetasche mit Unterteilung aus NOOR®-Mulchvlies und Drainagelöchern
Wollte das Hochbeet zweckentfremden und zum Sammeln für Anmachholz gebrauchen.Sind die Elemente stapelbar?Für die Terrasse?

Die Elemente sind nicht stapelbar und halten den Druck von einem Haufen Holz voraussichtlich auch nicht stand.

(15.07.2019, 16:20 Uhr)