Moderner Gartenzaun aus Metall leicht gemacht

15.01.2019

Welche Einzelprodukte sind zur Montage eines Gartenzaunes erforderlich?

Wir können Ihnen helfen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen die Grundbegriffe der verschiedenen Gartenzaun-Elemente. Zunächst zeigt Ihnen die untenstehende Zeichnung eine Übersicht über alle Bauteile eines modernen Gartenzaunes aus Metall.

Skizze Gartenzaun

Die Hauptbestandteile eines modernen Gartenzaunes sind die Zaunfelder, z.B. die Zaunfelder des GAH Alberts Zaunsystems Madrid. Sie werden in verschiedenen Höhen und unterschiedlichen Lichten Breiten angeboten.

Die Befestigung der Zaunfelder erfolgt in der Regel an beiden Seiten an sog. Zaunfeldpfosten. Die Zaunfeldpfosten halten somit die Zaunfelder aufrecht und schaffen die Verbindung der einzelnen Zaunfelder. Mithilfe von Zaunfeldern und Zaunfeldpfosten lässt sich ein Grundstück komplett umzäunen.

Um jedoch eine Durchgangsmöglichkeit in Ihrem Gartenzaun zu integrieren, benötigen Sie entweder ein Einzeltor oder ein Doppeltor, z.B. die Einzeltore und das Doppeltor des GAH Alberts Zaunsystems Nimbus.

Ein Einzeltor wird in Kombination mit einem Klobenpfosten und einem Anschlagpfosten montiert.  Am Klobenpfosten wird das Einzeltor mithilfe von Scharnieren dauerhaft befestigt, während der Anschlagpfosten nicht fest mit dem Einzeltor verbunden ist und sich daher immer auf der Seite des Türgriffs befindet. Die das Einzeltor umgebenden Zaunfelder werden ebenfalls an Kloben- und Anschlagpfosten befestigt.

Ein Doppeltor hingegen benötigt zwei Klobenpfosten, die jeweils mittels Scharnieren dauerhaft mit den Doppeltor-Elementen verbunden werden.  Die beiden Torhälften treffen sich beim Schließen in der Regel in der Mitte der Toröffnung und werden vom freistehenden Anschlagpfosten aufgefangen. Zaunfeldpfosten, Klobenpfosten und Anschlagpfosten gibt es sowohl zum Einbetonieren als auch zum Anschrauben.  Zaunfeldpfosten zum Einbetonieren müssen deutlich länger sein als die Zaunfeldhöhe.

Um Zaunfeldpfosten anschrauben zu können, benötigen Sie entsprechende Anschraubplatten. Das Befestigungsmaterial für Tor und Anschlag- bzw. Klobenpfosten ist in der Regel im Lieferumfang des Tores enthalten. Das Befestigungsmaterial für die Zaunfelder dürfen Sie jedoch bei einer Bestellung nicht vergessen. In der Regel erfolgt die Befestigung mithilfe von Befestigungsschellen, die es sowohl für die einseitige als auch für die beidseitige Befestigung gibt. Zur Verbindung von zwei Zaunfeldern links und rechts eines Zaunfeldpfosten, verwenden Sie beidseitige Befestigungsschellen.

Endet jedoch ein Zaunfeld mit einem Zaunfeldpfosten oder zur Befestigung eines Zaunfeldes an einem Anschlagpfosten, verwenden Sie eine einseitige Befestigungsschelle. Denken Sie auch darüber nach, ob Sie eventuell Ihre Pfosten mit einer Pfostenkappe verzieren möchten. Pfostenkappen erhalten Sie in verschiedenen Ausführungen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Pfostenkappe  mit dem Durchmesser Ihres Pfostens harmoniert.

Falls Sie aufgrund dieser Ausführungen das Gefühl haben, die Berechnung des für Ihren individuellen Gartenzaun notwendigen Einzelprodukte lieber von einem Fachmann vornehmen zu lassen, empfehlen wir Ihnen den Zaunkonfigurator von mein-zaunshop24.de.

Mit diesem praktischen Zaunplaner können Sie Ihren Wunsch-Gartenzaun kinderleicht und bequem selber konfigurieren. Am Ende des Konfigurationsprozesses legen Sie mit einem Klick alle benötigten Gartenzaun-Artikel in Ihren Warenkorb. Einfacher und sicherer geht es nicht.

Ihr mein-zaunshop.de Team