Warenkorb

€ 0,00

0 Artikel

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an:
07052 /
40 40 - 10
Die deutsche Männer-Handballnationalmannschaft ist von KÖMPF Onlineshops überzeugt

Wichtige Begriffe

Damit Sie stets den Überblick behalten, haben wir hier für Sie die wichtigsten Begriffe rund um den Zaunbau aufgelistet und erklärt!

Zaunelemente

Zaunfeld
Unter einem Zaunfeld versteht man den eigentlichen Zaun, der sich zwischen den einzelnen Pfosten erstreckt. Die Breite eines Zaunfelds wird als lichte Breite bezeichnet.

Zaunfeld  

Zaunfeldpfosten
Der Zaunfeldpfosten ist der Pfosten, der zwischen den einzelnen Zaunfeldern errichtet wird. Er dient dazu das Zaunfeld aufrecht zu erhalten und miteinander zu verbinden.

Zaunfeldpfosten

Anschlagpfosten
Dieser Pfosten ist einer von zwei, die bei der Montage eines Einzeltores benötigt werden. Der Anschlagpfosten ist nicht fest mit dem Tor verbunden und befindet sich somit auf der Seite des Türgriffs. Beim Schließen fällt das Gartentor in den Anschlagpfosten und dieser hält das Tor zu.

Anschlagpfosten

Klobenpfosten
Der Klobenpfosten ist das Gegenstück zum Anschlagpfosten. An diesem Pfosten wird das Tor dauerhaft mit einem Scharnier befestigt. Auf der anderen Seite des Pfostens wird wiederum ein Zaunfeld befestigt.

Klobenpfosten

Auflaufstütze
Im Gegensatz zu einem Einzeltor ist ein Doppeltor mit zwei Klobenpfosten fest verbunden. Die Tore treffen sich beim Schließen mittig und werden von der Auflaufstütze aufgefangen.

Auflaufstuetze

Übersicht aller Bauteile eines Gartenzaunes:

Uebersicht